PlayStation 4: Sony bestätigt Probleme mit einigen Konsolen

18. November 2013, 10:52
138 Postings

Lösungen für die meisten Fehler veröffentlicht - Ausfallsrate liege bei 0,4 Prozent

Sony hat mittlerweile einige Probleme mit der Festplatte, dem Netzteil und nach dem Software-Update 1.5 bei manchen ausgelieferten PS4-Konsolen bestätigt, die durch das Blinken des blauen LEDs an der Frontseite signalisiert werden. Der Konzern stellt betroffenen Anwendern im PlayStation-Forum Lösungen für die Probleme bereit. Auch wurde bei manchen Geräten ein defekter HDMI-Anschluss moniert, wobei sich dieser mechanische Fehler laut Kotaku ebenfalls manuell beheben lasse.

Kleine Anzahl betroffen?

Wenngleich in Foren wie auf Amazon aufgrund dieser Probleme lautstark Kritik an der Konsole geäußert wird, sind laut Sony nur sehr wenige Konsumenten betroffen. Die Ausfallrate liege laut einer Konzernmitteilung vom Freitag bei rund 0,4 Prozent. Ob sich die Probleme ausgeweitet haben, werden voraussichtlich die kommenden Tage zeigen. Innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem US-Verkaufsstart wurden bereits mehr als eine Million PS4s verkauft. (zw, derStandard.at, 18.11.2013)  

  • Das blau blinkende Licht der PS4 signalisiert einen Fehler.
    foto: sony

    Das blau blinkende Licht der PS4 signalisiert einen Fehler.

Share if you care.