Seat Leon ST Kombi: Spanische Erbfolge

Ansichtssache20. November 2013, 17:06
62 Postings

Endlich bringt Seat auch den Leon als ST Kombi. Der spanische Golf ist knackiger als sein VW-Bruder, nicht nur in Sachen Optik, sondern auch beim Fahrwerk darf der Leon schärfer sein. der Kombi-Leon hat den gleichen Radstand wie der Fünftürer, ist aber27 Zentimeter länger. Entsprechend agil fährt er sich, obwohl er Gegenstände bis zu einer Länge von 2,5 Metern schluckt.

Bild 1 von 3
foto: seat

„Jetzt noch einen für die Freizeitsportler, und dann haben wir's", so könnte man sich vorstellen, wie in der Chefetage die Entscheidung zum Leon ST Kombi gefallen ist. Realität ist das aber nicht. Denn die VW-Tochter schielt nicht nach Familien, die gerne große Koffer spazieren führen oder am ­Wochenende samt Skiausrüstung und eigener Rodel in die Berge aufbrechen. Im Auge haben die Spanier viel mehr die Flotten. Da soll der Leon ST Kombi Marktanteile scheffeln. 23 Prozent stehen für Europa als Ansage im Raum.

weiter ›
Share if you care.