Sailfish OS nun mit Android-Apps und Here Maps

    13. November 2013, 12:20
    14 Postings

    Smartphones mit Sailfish OS bekommen Kartendienst von Nokia

    Das finnische Entwicklerteam von Jolla hat am Mittwoch über einen weiteren Meilenstein berichtet. Das Team hinter dem mobilen Betriebssystem Sailfish OS hat bekanntgegeben, künftig auch Nokias Kartendienst Here anzubieten und auch über tausende Android-Apps zu verfügen, die vom Yandex Store zur Verfügung gestellt werden.

    Weiterer Schritt zu fertigem OS

    Durch eine Vereinbarung mit Nokia gibt es für Nutzer von Sailfish OS also zukünftig Nokias Kartendienst vorab installiert. Für das Entwicklerteam bedeutet dieser Schritt, dass es einen weiteren Schritt in Richtung vollwertigem mobilem Betriebssystem gesetzt hat.

    Android-Apps

    Der Yandex Store liefert Sailfish OS zusätzlich über 85.000 Android-Apps. Dieser Store wird durch die Android-kompatible Runtime von ermöglicht und bietet 17 Kategorien, darunter auch die beliebtesten Social Networking Apps und zahlreiche Spiele.

    Entwickler, die an Sailfish OS intersesiert sind, können sich das SDK kostenlos runterladen und Apps anschließend bei Jolla Harbour einreichen. (red, derStandard.at, 13.11.2013)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Sailfish OS wird standardmäßig mit Nokias Kartendienst kommen

    Share if you care.