Gmail bekommt Google-Drive-Anbindung

13. November 2013, 10:27
13 Postings

Vorschau aber auch Abspeichern beim Cloud-Service - Bessere Integration auch mit Dropbox, Youtube und Vimeo

In kurzer Folge hat Google seinem Webmail-Client Gmail zwei Updates verpasst, und beide beschäftigen sich mit der besseren Verzahnung mit anderen Services. So wird künftig dank der Verschränkung mit Google Drive / Google Docs direkt in der Nachrichtenansicht eine Vorschau auf Bilder, PDFs oder auch Dokumente präsentiert.

Details

Ein Klick auf die entsprechenden Thumbnails öffnet eine Detailansicht, also etwa ein bildschirmfüllendes Foto. Zudem ist es fortan möglich Attachments mit einem Klick auf Google Drive wandern zu lassen.

Quick Actions

Google will sich aber offenbar nicht auf die eigenen Services alleine konzentrieren, wie die zweite Ankündigung andeutet. So gibt es nun neue "Quick Action Buttons", mit denen rasch mit gewissen Mails interagiert werden kann.

Möglichkeiten

Dazu zählt etwa, dass bei Restaurantreservierungsmails von OpenTable direkt aus der Nachrichtenübersicht eine Bewertung abgegeben werden kann. Bei Mails von Dropbox über ein neues geteiltes Verzeichnis kann dieses mit einem Klick aufgerufen werden, fertig hochgeladene Videos bei Youtube oder Vimeo können umgehend betrachtet werden.

Nach und nach

All die angesprochenen Änderungen sollen in der kommenden Woche an alle NutzerInnen des Services ausgeliefert werden. (red, derStandard.at, 13.11.13)

  • Gmail künftig mit Attachement-Vorschau und direkter Google-Drive-Anbindung.
    grafik: google

    Gmail künftig mit Attachement-Vorschau und direkter Google-Drive-Anbindung.

Share if you care.