CyanogenMod macht Installation einfach

13. November 2013, 09:33
123 Postings

Neuer Installer über Play Store veröffentlicht - Viele Geräte von Samsung, HTC und Google offiziell unterstützt

Vor wenigen Wochen hat das hinter der alternativen Android-Firmware CyanogenMod stehende Team die Gründung eines eigenen Unternehmens verkündet. Mit 7 Millionen US-Dollar Startkapital ausgestattet, hofft man künftig vermehrt das Interesse von Hardwareherstellern anzulocken, mit Oppo hat man dabei auch gleich einen Partner zum Start gefunden.

Freigabe

Zudem soll künftig aber auch die Installation von CyanogenMod leichter werden, hieß es damals. Und genau dieses Versprechen löst man nun mit der offiziellen Freigabe des CyanogenMod Installers ein. Die Android-App ermöglicht es in Kombination mit einem Desktop-Programm, CyanogenMod ohne jegliche technischen Vorkenntnisse in wenigen Schritten einzurichten.

Support

Zu den derzeit offiziell unterstützten Smartphones gehören zahlreiche viel verkaufte Geräte von Google, Samsung und HTC. Also etwa Galaxy S II bis S4, sämtliche Nexus-Smartphones und Tablets ab Nexus S sowie das HTC One. Die Client-Software funktioniert derzeit nur unter Windows, eine OS-X-Version soll allerdings folgen.

Hürden

Mit diesem Schritt hofft CyanogenMod Inc. die eigene NutzerInnenbasis weiter auszubauen. Immerhin ist die Einrichtung der Software bisher eine der größten Hürden für die Verbreitung. Mit 9 Millionen registrierten UserInnen ist CyanogenMod weiterhin die am meisten genutzt alternative Android-Firmware. (apo, derStandard.at, 13.11.13)

  • Der CyanogenMod Installer will die installation der alternativen Android-Firmware so einfach wie möglich machen.
    grafik: cyanogenmod

    Der CyanogenMod Installer will die installation der alternativen Android-Firmware so einfach wie möglich machen.

Share if you care.