Alfa Romeo 2014: 4C, MiTo und Giulietta

Ansichtssache13. November 2013, 17:44
161 Postings

Der 4C ist explosiv wie C4. Das konnte der Standard soeben auf dem Hockenheimring erfahren. Exklusiv ist er auch. Darüber vergisst man fast die Brot- und Butter-Ware: MiTo und Giulietta wurden modellgepflegt

Bild 1 von 7
foto: alfa romeo

Beim Runterzählen werden die Augen immer größer. Drei, zwei, eins. Die Glubscher drohen eh schon fast aus dem Kopf zu fallen, bevor man anbremst, aber da muss man durch, wenn man mit dem 4C schnell sein will. Durch das niedrige Gewicht – unter 900 Kilogramm trocken – verzögert die Karbon-Kiste, dass man immer zu früh in die Eisen geht. Vor allem, weil man dieses Auto bis zum Kurvenscheitel bremsen kann.

weiter ›
Share if you care.