"Wiener Wildnis": Natur ins rechte Licht gerückt

Ansichtssache12. November 2013, 16:18
26 Postings

Für ein gelungenes Bild betrachten die Fotografen der "Wiener Wildnis" die Stadt aus den ungewöhnlichsten Blickwinkeln und setzen dabei auf besondere Effekte

Bild 1 von 14
foto: wiener wildnis/popp-hackner, c. sonvilla, m. graf, t. haider

Die Stadt bietet Naturfotografen viele kreative Möglichkeiten, dem Spannungsbogen zwischen Urbanität und Natur gerecht zu werden. "Die Mischung aus Natur- und Kunstlicht zu Nacht- bzw. Dämmerungszeiten in der Tierfotografie finden wir zum Beispiel immer wieder spannend, die Ergebnisse immer wieder überraschend", so die Fotografen der Multimedia-Initiative "Wiener Wildnis". 

weiter ›
Share if you care.