"Diablo 3": PS4-Version mit Exklusivinhalten vorgestellt

11. November 2013, 14:26
64 Postings

Blizzard zeigt exklusive Features der Next-Gen-Version in 1080p und 60 Bildern pro Sekunde

Spieleentwickler Blizzard hat Neues zum "Diablo 3"-Add-on "Reaper of Souls" verraten. Wie Polygon berichtet setzt man künftig mehr auf Zufälligkeit, will Spielern Ehrenrunden in bereits absolvierten Bereichen ersparen und führt besonders blutrünstige Monster ein, die Jagd auf die eigenen Freunde machen. 

Share-Button und Remote Play

Wie Entwicklungsleiter Josh Mosqueira erklärt, werden auch neue Umgebungen wie das Pandemonium zufallsgenerierte Level-Layouts bieten. Auch die Extra-Aufträge ("Bounties) im neuen Adventure.Mode sollen stark randomisiert werden. Dort wird etwa vorgeschlagen, eine bestimmte Gegend aufzusuchen, einen Bossgegner zu eliminieren, einen Dungeon komplett auszuräumen oder ein bestimmtes Item zu finden.

Dazu sind neue "Social"-Features geplant, etwa ein "Share"-Button, über den sich Spieler Geschenke und Nachrichten schicken können. Gleichzeitig denkt man über die Integration von Emotions-Anzeigen nach, die man mit dem Touchpad der neuen Dualshock-Controller per Shortcutmenü aufrufen könnte. Weiters wurde bekanntgegeben, dass Besitzer einer PS Vita "Diablo 3" per WiFi-Streaming von der PS4 auf ihrem Handheld spielen können.

Avenger Kills

Die wohl interessanteste Neuerung sind allerdings Avenger Kills. Wird ein Spieler von einem Monster getötet, besteht eine Chance, dass dieses im Level aufsteigt und über ein Portal in das Spiel eines Freundes wechselt. Dieser erhält dann eine Nachricht, dass der Killer des Freundes nun ihn jagt und kann sich im Gegenzug an diesem rächen.

Obsiegt er, erhält er besonders wertvolle Beute, von welcher ein Teil an den gefallenen Freund verschickt werden kann. Gewinnt das Monster erneut, wird es wieder stärker und sucht sich das nächste Opfer in der Freundesliste. Dieses Feature könnte auch die PC-Version erreichen. Derzeit sucht man noch nach einer Lösung, sollte ein solcher Avenger-Feind zu mächtig geworden sein.

Import von PS3-Charakteren möglich

Erfreulicherweise werden sich Charaktere von der PlayStation-3-Ausgabe auf die PlayStation 4 übertragen lassen. Ein Rücktransfer ist allerdings nicht möglich. "Diablo 3: Reaper of Souls" soll 2014 erscheinen. (red, derStandard.at, 11.11.2013)

Video: PS4-Trailer

  • "Diablo 3: Reaper of Souls" soll kommendes Jahr erscheinen.
    foto: blizzard

    "Diablo 3: Reaper of Souls" soll kommendes Jahr erscheinen.

Share if you care.