"FIFA 14" für iOS und Android: 26 Millionen Downloads

11. November 2013, 11:33
18 Postings

Kommt für Windows Phone - Zweitgrößter Mobile-Launch für EA nach "Plants vs. Zombies 2"

Die Fußballsimulation "FIFA 14" ist nicht nur am PC und auf Konsolen sehr erfolgreich, sondern hat auch auf Smartphones und Tablets eingeschlagen. Die mobile Version für Android und iOS wurde mittlerweile über 26 Millionen Mal heruntergeladen.

Free2Play

Übertroffen wird der virtuelle Kick damit nur noch von "Plants vs. Zombies 2", dem Nachfolger von PopCaps beliebtem Tower-Defense-Spiel. Wie dessen zweiter Teil ist auch "FIFA 14" ein Free2Play-Game. Die Software kann kostenfrei heruntergeladen werden und ermöglicht Freundschaftsspiele mit einer Reihe von Teams.

Zusätzliche Mannschaften, Spielmodi und andere Features können gegen kleine Geldbeträge freigeschalten werden. Anders verhält es sich bei der PC- und Konsolenfassung, die ein Vollpreistitel ist.

Umsetzung für Windows Phone 8

Electronic Arts hat nun angekündigt, "FIFA 14" auch auf einer dritten, mobilen Plattform zugänglich zu machen. Künftig sollen auch Nutzer von Windows Phone 8 die virtuellen Fußballschuhe überstreifen dürfen. Einen Veröffentlichungstermin gibt es bislang noch nicht. (red, derStandard.at, 11.11.2013)

  • "FIFA 14" stößt auch bei Tablet- und Smartphone-Spielern auf reges Interesse.
    foto: ea

    "FIFA 14" stößt auch bei Tablet- und Smartphone-Spielern auf reges Interesse.

Share if you care.