PS4 und Xbox One ausgepackt: Das steckt in den neuen Konsolen

11. November 2013, 11:20
349 Postings

Ähnlicher Lieferumfang, sehr unterschiedliche Hardware

In wenigen Wochen erscheinen die PlayStation 4 (PS4) und die Xbox One (XBO) im Handel. Nach Microsoft hat nun auch Sony einen Einblick in die Hardware und den Lieferumfang der Konsole vorgestellt. Zeit, um beide Systeme nochmals gegenüberzustellen und die unterschiedlichen Angebote zu begutachten.

Lieferumfang PS4

Die PS4 kostet zum Markstart am 29. November in Europa 399 Euro. Im Lieferumfang enthalten sind die Konsole mit 500 GB Festplattenspeicher (austauschbar), ein DualShock 4-Controller, ein HDMI-Kabel, ein Netzstecker (das Netzteil ist in der PS4 integriert), ein USB-Kabel zum Laden des Gamepads, ein Mono-Headset sowie ein Gutschein für einen zweiwöchigen Zugang zum Premium-Dienst PlayStation Plus (normalerweise 4,99 Euro pro Monat), mit dem man zum Start die Spiele "Resogun" und "Contrast" kostenlos herunterladen kann. Zudem wird PS Plus zum Online-Spielen benötigt. Auf der PS4 vorinstalliert ist die Demo "The PlayRoom", die die Funktionen des Controllers und der separat erwerbbaren Kamera mit Hilfe von Minispielen aufzeigt. Im offiziellen Unboxing-Video zeigt PlayStation-Spiele-Chef Shuhei Yoshida den gesamten Inhalt der PS4-Verpackung. Demnach ist die Auflage des mitgelieferten PS-Plus-Gutscheins limitiert. Die PlayStation-Kamera für Bewegungssteuerung und Videochats ist optional für 59 Euro erhältlich, ein weiterer DualShock 4 kostet ebenfalls 59 Euro.

Video: Sony

Lieferumfang Xbox One

Die XBO erscheint am 22. November in Europa und kostet 499 Euro. Im Lieferumfang enthalten sind die Konsole mit 500 GB großer Festplatte (nicht austauschbar), ein Controller mit Batterien, Kinect, ein Headset, ein HDMI-Kabel sowie eine 14-tägige Xbox Live Gold-Probemitgliedschaft (normalerweise 4,99 Euro pro Monat), mit der man den Premiumdienst zum Online-Spielen und für exklusive Apps wie Skype und den Internet Explorer kostenlos ausprobieren kann. Ein weiterer Controller kostet 54,99 Euro, das Play&Charge-Kit mit einem wiederaufladbaren Akku ist für 22,99 Euro verfügbar. In einem Video zeigte Xbox Live-Manager Larry Hryb bereits vergangenen Sommer den Inhalt der Xbox One-Packung.

Hardware-Unterschiede

Wenngleich PS4 und XBO die ein oder andere Gemeinsamkeit wie den Achtkernprozessor von AMD, die 500 GB Festplatte und das Blu-ray-Laufwerk haben, unterscheiden sich die beiden Konsolen von der Speicherarchitektur über den Grafikchip bis hin zum Betriebssystem grundlegend - der GameStandard berichtete. Wie unterschiedlich die beiden Konsolen sind, ist auch schon anhand eines Blicks auf die Hardware zu erkennen. Die Branchenseite Wired hatte in den vergangenen Monaten die Möglichkeit, beide Geräte (PS4, Xbox One) sprichwörtlich von innen betrachten.

Bild zum Vergrößern anklicken

Die PS4 verfügt bei den Maßen 10,7 x 47,7 x 33,5 cm über ein etwas kompakteres Design als die Xbox One, deren Raumaufteilung bei 37,3 x 32,3 x 19,1 cm großzügiger ausgefallen ist, da nicht zuletzt wie bei der Xbox 360 das Netzteil ausgelagert wurde. Beide Konsolen sollen den Herstellern zufolge gut vor Überhitzung geschützt sein und sich durch eine angenehme Laufruhe auszeichnen. (zw, derStandard.at, 11.11.2013)

  • So wird die PlayStation 4 im Handel stehen ...
    foto: sony

    So wird die PlayStation 4 im Handel stehen ...

  • ... und so die Xbox One.
    foto: microsoft

    ... und so die Xbox One.

Share if you care.