Kim Dotcoms Filehoster "Mega" verlässt Beta-Phase

7. November 2013, 13:26
10 Postings

Überarbeitetes Interface. neue Features, Apps im Anmarsch

Kim Dotcoms Megaupload-Nachfolger "Mega" ist ab sofort ein finales Produkt. Mit dem Ende der Anfang des Jahres gestarteten Betaphase werden eine Reihe von Veränderungen und neuen Features umgesetzt, wie Übergizmo schreibt.

Neue Features

So wurde das Web-Interface aufgeräumt und präsentiert sich jetzt übersichtlicher und konsistenter. Dazu wurde lokales Caching eingeführt, sodass seltener synchronisiert werden muss. Außerdem gibt es nun Nutzeravatare und eine Anzeige, die mitteilt, wie viele Dateien von einem Freund dem eigenen Konto freigegeben wurden und wann diese zuletzt aktualisiert wurden.

Passend zu den Änderungen wurde am 5. November auch die Android-App aktualisiert. Eine iOS-Ausgabe befindet sich bereits im Begutachtungsprozess und könnte bald auf iTunes verfügbar werden. Noch dieses Jahr sollen Client-Apps für Windows, Mac OS und Linux erscheinen. (red, derStandard.at, 07.11.2013)

  • "Mega" ist jetzt nicht mehr Beta.
    foto: mega.co.nz

    "Mega" ist jetzt nicht mehr Beta.

Share if you care.