Office 365: Update ermöglicht Editieren in Echtzeit

7. November 2013, 11:21
9 Postings

Nun auch Zusammenarbeit an Dokumenten möglich

Ein Update für Microsofts Office-Anwendungen ermöglicht nun das Editieren in Echtzeit. Damit folgt das Unternehmen dem Beispiel von Google, dessen Google Docs über die Echtzeitdarstellung von Änderungen bereits seit einiger Zeit verfügt. Mit dem Office-Update ist die Zusammenarbeit an Dokumenten in Word, PowerPoint und Excel ebenfalls möglich.

Gemeinsam an Dokumenten arbeiten

Laut „The Verge" hat Microsoft bereits im Juni versprochen, das Echtzeit-Editieren für Office 365 einzuführen, das für die Zusammenarbeit mehrere Personen an einem Dokument essentiell ist. Die verschiedenen Autoren werden – wie auch in Google Docs – nun in verschiedenen Farben dargestellt, Änderungen werden sofort online gespeichert.

Neue Features

Von der Desktop-App aus können User ebenfalls Dokumente editieren, müssen die Änderungen allerdings manuell abspeichern. Neben diesem wichtigen Update zur Zusammenarbeit hat Microsoft auch einige neue Features für Office 365 ins Spiel gebracht. In Word ist beispielsweise „Suchen und Ersetzen" nun verfügbar, in Excel wird nun Drag und Drop für einzelne Zellen unterstützt. Bilder lassen sich in PowerPoint nun auch einfacher beschneiden.

Weiteres Update

Im Dezember soll auch die Premium-Version von Office 365 ein Update bekommen. Abonnenten sollen dann den Service dann mit vier anderen Microsoft-Accounts teilen können – jeder davon kann dann Office auf dem PC, Mac oder einem mobilen Gerät installieren. Jeder Account bekommt dann zusätzliche 20 Gigabyte Speicher für den Cloud-Service SkyDrive. (red, derStandard.at, 7.11.2013)

Links

The Verge

  • Microsofts Cloud-basiertes Office 365 bekommt ein Update
    foto: microsoft

    Microsofts Cloud-basiertes Office 365 bekommt ein Update

Share if you care.