Googles Nexus 5: Überraschend gut reparierbar

6. November 2013, 09:50
103 Postings

Akku relativ einfach austauschbar - Kopfhörerbuchse und Lautsprecher individuell zu wechseln

Bei iFixit hat man wieder einmal die eigenen Reparaturwerkzeuge ausgepackt. Aktuelles Ziel des Erkundungsdrangs: Googles Nexus 5. Und während es zuletzt viele Kritik an aktuellen Hardwareentwicklungen gab, darf sich Google über Lob freuen.

Aufbau

Ist das Nexus 5 doch vergleichsweise gut reparierbar. Das Gehäuse lasse sich leicht öffnen, mit der Verwendung von Klebstoff wurde sehr sparsam umgegangen, so dass etwa der Akku relativ einfach ausgetauscht werden kann.

Austausch

Zudem setzt Google - in Kooperation mit LG - Standard-Schrauben ein, was mittlerweile auch längst keine Selbstverständlichkeit mehr darstellt. Typischerweise besonders stark beanspruchte Bauteile wie Lautsprecher oder Kopfhörerbuchse sind so ausgelegt, dass sie einfach - und einzeln - ausgetauscht werden können.

Defizite

Kritik gibt es lediglich für die Verschmelzung von Bildschirm und Glasplatte, die dazu führt, dass bei einem Defekt beide Bestandteile ausgetauscht werden müssen. In Summe vergibt iFixit trotzdem 8 von 10 Punkten in der Kategorie Reparaturfreundlichkeit. (apo, derStandard.at, 06.11.13)

Share if you care.