Schauspieler Hans von Borsody gestorben

5. November 2013, 12:48
1 Posting

Spielte in den 60er Jahren Detektiv in deutscher Fernsehserie "Cliff Dexter" - Auch am Theater und im Film aktiv

München/Wien - Der Film- und Theaterschauspieler Hans von Borsody ist tot. Er starb am Montag in seinem Wohnhaus in Kiel, wie seine Agentur am Dienstag mitteilte. Borsody wurde 84 Jahre alt. In den 60er Jahren spielte er die Titelrolle in der deutschen Fernsehserie "Cliff Dexter". Später war er als Urfaust oder Cyrano de Bergerac auf Theaterbühnen und im Kriegsdrama "Die Brücke von Arnheim" zu sehen.

Hans von Borsody wurde am 20. September 1929 in der österreichischen Hauptstadt geboren. Seine Eltern waren der Filmregisseur Eduard von Borsody und die Konzertpianistin und Geigerin, Maria Hochreiter. Borsody kam früh mit dem Filmgeschäft in Berührung. Auf Wunsch seines Vaters begann er zunächst eine Fotoausbildung. "Er wollte, dass ich etwas Anständiges lerne", so Borsody zu seinem 80. Geburtstag. Von 1950 bis 1952 absolvierte er ein Schauspielstudium am Wiener Max-Reinhardt-Seminar. Borsody stand später auf Bühnen in zahlreichen Städten wie München, Wien, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und Hamburg. (APA, 5.11.2013)

  • Der Schauspieler Hans von Borsody, hier im Jahr 1999, ist 84-jährig gestorben.
    foto: dpa/horst ossinger

    Der Schauspieler Hans von Borsody, hier im Jahr 1999, ist 84-jährig gestorben.

Share if you care.