Motorola stellt Moto G am 13. November vor

5. November 2013, 11:18
7 Postings

Wahrscheinlich günstigere Variante des Moto X für internationalen Markt

Der im Besitz von Google befindliche Motorola hat offiziell die Präsentation des Smartphones Moto G angekündigt. Das Gerät wird am 13. November vorgestellt. Es ist möglich, sich online für die Ankündigung anzumelden.

Ein paar Details über das Moto G sind bereits vorab durchgesickert. Demnach handelt es sich um ein Smartphone mit 4,5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung. Darunter soll eine vierkernige Snapdragon-CPU mit 1,2 GHz-Taktung arbeiten. Die Kamera soll eine Auflösung von fünf Megapixel liefern und 720p-Videos aufnehmen können. Als Betriebssystem ist Android 4.3 vorinstalliert.

Wahrscheinlich Moto X-Variante für internationalen Markt

Allgemein wird vermutet, dass das Moto G als günstigere Version des Moto X gedacht ist. Erschienen ist Letzteres bislang nur in den USA und Kanada. Angesichts der mehrsprachigen Begrüßungen auf der Moto-G-Website dürfte dieses Telefon wohl international verfügbar werden, allerdings ohne den Individualisierungsoptionen des "Moto Maker". (red, derStandard.at, 05.11.2013)

  • Das Moto G dürfte für den internationalen Handel gedacht sein.
 
    foto: motorola

    Das Moto G dürfte für den internationalen Handel gedacht sein.

     

Share if you care.