Firefox 26 Beta deaktiviert fast alle Plugins

4. November 2013, 11:49
18 Postings

Ausgenommen sind Flash-Inhalte, die im Web noch weit verbreitet sind

Mozilla hat die Beta-Version von Firefox 26 veröffentlicht. Damit werden wie zuvor angekündigt nahezu alle Plugins standardmäßig deaktiviert. Ausgenommen ist Flash, das nicht zur Gänze von Haus aus geblockt wird. Veraltete Plugins stellen laut Mozilla ein großes Sicherheitsrisiko dar.

Click-to-Play

Firefox-Nutzer können entsprechende Inhalte mittels Mausklick auf den "Click-to-Play"-Button aktivieren. Flash wird von der Sperre ausgenommen, da darauf basierende Inhalte im WWW noch weit verbreitet sind, argumentiert Mozilla. Auch in Chrome sollen demnächst sämtliche Plugins blockiert werden.

App Manager

Daneben führt Mozilla mit Firefox 26 den App Manager ein. Damit können Entwickler HTML5-basierte Web-Apps auf Firefox-OS-Handys und dem Firefox-OS-Simulator testen. Weitere Änderungen sind in den Release Notes angeführt. Firefox 26 Beta kann für Windows, Mac und Linux heruntergeladen werden. (br, derStandard.at, 4.11.2013)

  • Mozilla hat Firefox 26 Beta veröffentlicht.
    foto: mozilla

    Mozilla hat Firefox 26 Beta veröffentlicht.

Share if you care.