NASA veröffentlicht bisher nie gezeigte "Chandra"-Aufnahmen

Ansichtssache2. November 2013, 20:16
9 Postings

Aus Anlass des alljährlichen Amerikanischen Archiv-Monats (American Archive Month) hat die US-Raumfahrtbehörde NASA acht herausragende Bilder aus dem umfangreichen Datenschatz ihres Röntgenteleskops "Chandra" ausgesucht und der Öffentlichkeit vorgestellt. Das "Chandra Data Archive" (CDA), aus dem die Beispiele stammen, gewährt Forschern wie interessierten Laien gleichermaßen Zugriff auf die seit seinem Missionsbeginn vor 14 Jahren von "Chandra" gesammelten Daten und Aufnahmen. Die acht Bilder stehen repräsentativ für all diese Beobachtungen - und es ist das erste Mal, dass sie öffentlich vorgestellt wurden:

Bild 1 von 8
foto: nasa/csc/sao

IC 1396A - Elefantenrüsselnebel

Trifft die Strahlung massereicher junger Sterne auf kühlere Gaswolken, kann dies die Entstehung neuer Generationen von Sternen auslösen. Ein derartiger Vorgang ist auf dieser Aufnahme des Elefantenrüsselnebels zu erkennen. Das Foto kombiniert Röntgen-Daten (violett) von "Chandra" mit optischen Bild-Daten (rot, grün und blau) und Infrarot-Daten (orange und cyan).

weiter ›
Share if you care.