EU-Regulierungswut: Der Hang zum Zwang

Ansichtssache30. Oktober 2013, 11:44
312 Postings

Gurkenkrümmung, Kondomnormen oder die Bedeckung des Dekolletés – der EU sind schon viele Vorschriften eingefallen. Einiges verschwand, einiges blieb

Bild 1 von 16
foto: reuters/francois lenoir

Wenn in Österreich oder einem anderen Mitgliedstaat "Brüssel" oder "die EU" kritisiert wird, ist meist die Europäische Kommission im Visier. Die Behörde mit ihren rund 22.000 Beamten gilt den Kritikern häufig als Inbegriff der Regulierungswut und der Bürokratie.

weiter ›
Share if you care.