Twitter packt Fotos direkt in die Timeline

30. Oktober 2013, 09:19
5 Postings

Update für Web-Client, Android und iOS - Reply, Retweet und Favorite schneller erreichbar

Jahrelang war der Nachrichtenüberblick des Microbloggingservice Twitters auf den ersten Blick ganz von kurzen Textnachrichten geprägt. Ab sofort wird es hier etwas bunter zugehen: Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag verkündet, werden ab sofort Bilder und kurze Videoschnippsel direkt im Stream angezeigt.

Ablöse

Bisher mussten die NutzerInnen auf die Detailansicht gehen oder einem Link folgen, um den Inhalt eines Fotos zu sehen. Das diesbezügliche Update wurde mittlerweile für Android und iOS ausgeliefert, auch die Webversion zeigt die Inhalte bereits direkt an.

Einschränkung

Angemerkt sei aber, dass diese Funktion auf Twitter-eigene Services beschränkt ist. Es werden also nur jene Bilder angezeigt, die direkt auf Twitter hochgeladen werden, für Instagram und andere Services muss man weiter dem Link folgen. Videoschnippsel werden wiederum nur von Vine eingebettet, dies aber ohnehin "nur" mit Vorschaubild, erst der Klick auf dieses startet den Clip.

Inline

Parallel dazu gibt es Vereinfachungen für häufig vorgenommene Aktionen wie Reply, Retweet oder Favorite. Diese können nun bei den mobilen Apps direkt in der Timeline beim jeweiligen Tweet vorgenommen werden. (apo, derStandard.at, 30.10.13)

  • Bei Twitter hochgeladene Bilder werden nun von Haus aus direkt im Stream dargestellt, sowohl im Web als auch unter Android und iOS
    screenshot: derstandard.at

    Bei Twitter hochgeladene Bilder werden nun von Haus aus direkt im Stream dargestellt, sowohl im Web als auch unter Android und iOS

Share if you care.