Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Kulinarischer Herbst in Riegersburg

    19. Mai 2014, 13:30

    Alljährlich, am letzten Sonntag im September, laden neun Betriebe aus der Region rund um Riegersburg zum Kulinarischen Herbst ein! Allen Freunden feinster Genüsse stehen am 29. September 2013 von 10 bis 18 Uhr die Türen offen, um Kulinarik pur zu erleben!

    Besonders in den Herbstmonaten entfaltet das Vulkanland seine kulinarischen und landschaftlichen Reize. Die Region ist gesegnet mit fruchtbaren Böden und einem vielfältigen Naturangebot. Die Menschen haben es verstanden, die Werte dieser natürlichen Schätze zu bewahren und zu einzigartigen Spezialitäten mit regionstypischem Charakter zu vollenden.

    Berghofer Mühle

    Seit mehr als 800 Jahren schon steht die mächtige Berghofer Mühle am Ufer der Raab und hat in unserer Zeit zur wertvollsten kulinarischen Bestimmung gefunden. Heute wird hier ganz auf die traditionelle Art Kürbiskernöl, das „Schwarze Gold" der Steiermark, gewonnen.

    Genusshotel Riegersburg

    Harmonisch in den Weinberg gebettet, liegt das Genusshotel Riegersburg als wunderbar komfortables Refugium für Genießer. Vom feinen Frühstück bis zum Imbiss für die gute Nacht: Das Hotel am Starzenberg hat sich der Genusskultur verschrieben und verkocht ausschließlich die Produkte aus der Region.

    Gölles Schnappsbrennerei & Essigmanufaktur

    Was in den Gärten rund um die Riegersburg an Früchten reift, das erfährt in der Manufaktur von Alois Gölles eine Verdichtung bis zur Quintessenz. Nach der traditionellen Art wird das Obst in Kupferkesseln doppelt destilliert und feine Essige werden in hunderten Eichenfässern bis zur optimalen Reife gelagert.

    Weingut Neumeister, Eibel und Winkler-Hermaden

    Wie sich verschiedene Aspekte der Genusskultur zum Gesamtkunstwerk zusammenfügen, lässt sich bei diesen drei Winzern auf eindrucksvolle Art erleben. In der Sazianistub'n der Familie Neumeister, im Buschenschank von Alois Eibel und im Schlossrestaurant von Margot und Georg Winkler-Hermaden wird man auf höchstem Niveau verwöhnt. Dazu serviert man stets das passende Glas Wein.

    Schokoladenmanufaktur Zotter

    Handgeschöpft sind die Köstlichkeiten von Josef Zotter, Österreichs renommiertestem Chocolatier. Das ganze Spektrum betörender Schokoladearomen wird in der Manufaktur in Bergl fachgerecht in Form gegossen, von schmelzend-süß bis kraftvoll-bitter. Von beeindruckender Vielfalt ist die Kollektion kreativer Schokoladen, und vielfach mit dem Bezug zum Steirischen ausgestattet.

    Vulcano Schinkenerlebniswelt

    Franz Habel und seine Frau Bettina verfertigen ihre Spezialitäten in der, 2012 neu erbauten Schinkenerlebniswelt. Die artgerecht gehaltenen Schweine werden geschätzt und mit Respekt behandelt. Viel Liebe, Sorgfalt und echtes handwerkliches Können machen den Vulcano Schinken so einzigartig.

    Finks Delikatessen

    Frisches Obst und Gemüse wird bei Bettina und Hans Peter Fink nach traditionellen Rezepten eingekocht. Ausschließlich in Handarbeit gefertigt, entstehen so beste Delikatessen ohne jegliche künstliche Zusätze. Die Produkte reichen von Essigfrüchten über Sugos, Pestos, Chutneys, Marmeladen bis hin zu Raritäten wie Schwarzen Nüssen oder Vogelbeeren.


    Information & Kontakt:
    Tourismusbüro Riegersburg
    Riegersburg 26, 8333 Riegersburg
    Tel. 03153/86 70
    tourismus@riegersburg.com
    www.kulinarisches-vulkanland.at
    www.riegersburg.com

    • Artikelbild
      foto: tourismusverband riegersburg
    Share if you care.