Epic zeigt neue Spezialeffekte der Unreal Engine 4

24. Oktober 2013, 14:59
12 Postings

Dynamische Partikellichter, neues Beleuchtungssystem

In einem neuen Video stellt Epic Games weitere Neuerungen der Unreal Engine 4 am Beispiel der "Infiltrator"-Demo vor. Unter anderem werden Partikeleffekte um neue Eigenschaften und Möglichkeiten erweitert. Videogames 24/7 berichtet.

Leuchtende Partikel

Das neue Spielegrundgerüst für kommende Titel am PC und den Next-Gen-Konsolen nutzt den Grafikprozessor des jeweiligen Systems, um umfassende Partikeleffekte wiederzugeben. Diese lassen sich nun umfassender konfigurieren und geben jeweils selber auf Wunsch dynamisch Licht an die Umgebung ab, wie Visual Effects Artist Tim Elek erklärt und dabei auch die Entwicklungsoberfläche vorführt.

Ziel ist es, dass auf diesem Wege Spielumgebungen mehr Atmosphäre verliehen wird. Auch mit Erweiterungen für das Beleuchtungssystem beschäftigt sich die kurze Video-Führung. Es handelt sich dabei um eine fortlaufende Reihe namens "Inside Unreal". Im August hatte Epic vorgeführt, wie sich aus Texturen Materialien schaffen lassen. (red, derStandard.at, 24.10.2013)

Video: Unreal Engine 4

  • Neue Partikeleffekte sollen für mehr Atmosphäre sagen.
    foto: epic

    Neue Partikeleffekte sollen für mehr Atmosphäre sagen.

Share if you care.