"Killzone: Shadow Fall": Story lockt mit Gänsehaut-Trailer

Video23. Oktober 2013, 14:29
45 Postings

Guerilla spinnt den düsteren Konflikt zwischen Helghast und the Vektanern weiter

Technisch gilt "Killzone: Shadow Fall" als eines der Aushängeschilder zum Marktstart der PlayStation 4 Ende November. Ob mehr als nur spektakuläre Grafikeffekte in 1080p dahinterstecken, werden die ersten Tests zeigen. Ein Trailer zu Einzelspielerkampagne stimmt aber schon einmal zumindest auf eine äußerst düstere Geschichte ein.

Die Mauer

30 Jahre nach den Ereignissen der "Killzone"-Trilogie ist die Sci-Fi-Welt ein anderer Ort. Die rivalisierenden Fraktionen, Helghast und Vektaner, sind dazu gezwungen, Seite an Seite auf einem Planeten miteinander zu leben. Die futuristische Mega-City wird lediglich durch eine gigantische Mauer geteilt, ein neuer Konflikt ist vorprogrammiert. Laut Hersteller Guerilla Games soll die Kampagne gut zehn Stunden in Anspruch nehmen. Hinzu komme ein umfassender Multiplayer-Modus mit laufenden Erweiterungen. (red, derStandard.at, 23.10.2013)

Video: "Killzone: Shadow Fall"

  • "Killzone: Shadow Fall" ist farbenfroher als seine Vorgänger, die Story ist jedoch düster wie eh und je.
    foto: sony

    "Killzone: Shadow Fall" ist farbenfroher als seine Vorgänger, die Story ist jedoch düster wie eh und je.

Share if you care.