UN Women Kampagne entlarvt Sexismus

Ansichtssache21. Oktober 2013, 12:02
191 Postings

Die neue Kampagne von UN Women verbreitet sich derzeit sehr stark in den sozialen Netzwerken. Kein Wunder, die Botschaft ist simpel und schockierend zugleich: Sie zeigt, wie sexistisch der Großteil der Suchanfragen auf Google zum Thema Frauen ist.

Mechanik

Für die Kampagne machte sich UN Women eine Serviceleistung von Google zunutze, die die häufigsten Suchanfragen nach der Eingabe von Stichwörtern anzeigt und vervollständigt. So soll den UserInnen die Suche im Web erleichtert werden. (list, dieStandard.at, 21.10.2013)

foto: un women
1
2
foto: un women
3
foto: un women
4
Share if you care.