Lumia 1520: Nokia soll flottes Phablet vorbereiten

21. Oktober 2013, 09:51
14 Postings

Soll mit Snapdragon-800-CPU und 20-MP-Kamera ausgestattet sein

Im Web sind neue Angaben zum Nokia Lumia 1520 aufgetaucht. Das von den Finnen noch nicht offiziell vorgestellte Phablet dürfte neben einer hochauflösenden Kamera auch einen flotten Prozessor der neuesten Generation mitbringen. Die neuen Angaben stammen vom Twitter-Account evleaks, über den schon so manches Detail zu anderen Geräten vorab ans Tageslicht gekommen ist, aber auch von Nokia selbst.

Snapdragon-800

Offenbar wird Nokia unter dem Display mit sechs Zoll Bilddiagonale und Full-HD-Auflösung die Snapdragon-800-Plattform verbauen, die sich beispielsweise auch in LGs neuem Flaggschiff G2 findet. Der im Paket befindliche Quadcore-Prozessor dürfte gemäß früherer Angaben mit zwei GHz getaktet werden. Zwei GB RAM sollen zur Verfügung stehen. 

"PureView"-Kamera mit 20 Megapixel

Außerdem wird das Lumia 1520, das auch unter dem Arbeitstitel "Bandit" bekannt ist, wohl in zwei Ausführungen (16 und 32 GB Speicher) zu haben sein und eine "PureView"-Kamera mitbringen, deren Sensor mit 20 Megapixel auflöst. Der drahtlose Ladestandard "Qi" soll über eigene Cover unterstützt werden und das Gerät in den Farbausführungen schwarz, weiß und gelb zu haben sein. Wie gehabt kommt als Betriebssystem Windows Phone 8 zum Einsatz, das mit dem GDR-3-Update jetzt auch Auflösungen jenseits der 720p-Grenze beherrscht.

600 Euro

Einen Teil der Informationen hat Nokia offenbar unbeabsichtigt bestätigt. Das Unternehmen verfügt über einen eigenen Onlineshop auf der chinesischen Handelsplattform Tmall.com. Dort war kurzzeitig eine Produktseite für das neue Phablet abrufbar, auf welcher die genannte Snapdragon-800-Plattform aufgeführt wurde.

Ebenso gab es dort eine Preisangabe zu sehen, die aber ein Platzhalter gewesen sein könnte, wie Engadget berichtet. 4999 Yuan könnte das Lumia 1520 demnach in China kosten, was hierzulande etwa 599 Euro entspricht. Nicht klar ist, für welche der zwei Ausführungen der Preis gilt.

Vorstellung auf Nokia World erwartet

Fotos, die das Gerät zeigen sollen, wurden bereits im September von CtechCN veröffentlicht. evleaks wiederum steuerte ein Presse-Rendering bei. Die offizielle Präsentation dürfte bereits am Dienstag im Rahmen der Nokia World in Abu Dhabi erfolgen. Insgesamt wird das Unternehmen laut Wall Street Journal gleich sechs neue Geräte an den Start bringen - darunter auch ein Tablet. (red, derStandard.at, 21.10.2013)

  • Am Dienstag könnte Nokia das Lumia 1520 und fünf weitere Geräte enthüllen.
    foto: ctechcn

    Am Dienstag könnte Nokia das Lumia 1520 und fünf weitere Geräte enthüllen.

Share if you care.