PS4: Starttitel "Driveclub" auf 2014 verschoben

18. Oktober 2013, 12:54
50 Postings

PS-Plus-Kunden erhalten nun "Resogun" und "Contrast" kostenlos zum Marktstart

Das Rennspiel "DriveClub" wird nicht wie erwartet zum Start der PlayStation 4 in den Handel kommen, sondern erst Anfang 2014. Sony begründete die Verschiebung des Titels damit, den Entwicklern noch mehr Zeit für den Feinschliff lassen zu wollen.

Instant-Game-Collection

"Driveclub" war als eines jener Spiele vorgesehen, die Abonnenten des PS-Plus-Dienstes zum Erscheinen der PS4 am 29. November kostenlos spielen können. An diesem Modell solle sich zum verspäteten Start des Racers nichts ändern. Early-Adopter Sonys neuer Konsole mit PS-Plus-Abo erhalten nun neben dem Shooter "Resogun" auch das Indie-Abenteuer "Contrast". Wie bei PS3 und PS Vita sollen jedes Monate neue Titel zur Instant-Game-Collection der PS4 hinzukommen. Ein PS-Plus-Abo schlägt mit 5 Euro pro Monat zu Buche und wird bei der PS4 auch für Online-Multiplayer-Spiele benötigt.    

Portfolio

Sony ist zuversichtlich, dass zur Veröffentlichung der PS4 genügend Spiele bereitstehen werden. Rund 30 kleine und große Werke wie "Killzone Shadow Fall", "Knack", "Assassin's Creed 4: Black Flag", "FIFA 14", "Call of Duty: Ghosts", "Need for Speed: Rivals" und "Battlefield 4" umfasst das Portfolio. Für 2014 angekündigt wurden bisher unter anderem "inFamous Second Son", "The Order 1886", "Destiny", "Watch Dogs" und nun auch "Driveclub". (zw, derStandard.at, 18.10.2013)

  • Hätten Sie sich "Driveclub" zum Start der PS4 geholt?
    foto: sony

    Hätten Sie sich "Driveclub" zum Start der PS4 geholt?

Share if you care.