Mercedes S 500 L: Vorn pilotieren, hinten residieren

Ansichtssache17. Oktober 2013, 17:07
161 Postings

Klare Linien, schlichtes Design, edles Holz, feinstes Leder und enorme Beinfreiheit im Fond. Damit tritt die S-Klasse L das Maybach-Erbe an. Dazu gibt es 455 PS und ein Fahrwerk, das sich nicht überraschen lässt

Bild 1 von 11
foto: guido gluschitsch

Ein frisch gewählter Präsident kann nicht lästiger sein. Die schönste aller Frauen wetzt rechts hinten unruhig herum, spielt mit den Knöpfen der Sitzverstellung, jenen des Radios, versucht den Bildschirmen in den Kopfstützen vor ihr etwas Kurzweiliges zu entlocken. Weil ihr Letzteres nicht gelingt, fährt sie zur Entschädigung mit der Sonnenblende ein paarmal auf und ab.

weiter ›
Share if you care.