Wir, die Medienmenschen hinter DER STANDARD und derStandard.at

Ansichtssache18. Oktober 2013, 17:48
37 Postings

Vor 25 Jahren mussten sich rund 70 Menschen im damaligen STANDARD-Verlagsgebäude im ersten Bezirk Wiens kennenlernen und gemeinsam eine neue Zeitung stemmen.

Ein Vierteljahrhundert und drei Umzüge später sind es im neuen STANDARD-Haus an der Wien in der Vorderen Zollamtsstraße 13 im dritten Bezirk fast 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Qualitätsjournalismus betreiben und ermöglichen.

Manche kennen Sie, liebe Leserinnen und Leser, in Form von Namenszeilen oder Kürzeln, viele andere aber arbeiten "unsichtbar" hinter den öffentlichen Medienkulissen daran, dass wir Sie bestmöglich mit Information und Unterhaltung, Einordnung und Kommentierung auf diversen Kanälen beliefern können – auf Papier, online via derStandard.at, am Smartphone per App oder am Tablet.

Auf den folgenden Seiten zeigt DER STANDARD/derStandard.at Gesicht – nur einer absichtlich nicht, ein Ressort kam ein bisschen inkognito, der Leiter eines anderen ging zu Boden, und eine Windmaschine gab's: eingeschleust von Fotografin Regine Hendrich. (nim, DER STANDARD, 19./20.10.2013)

Bild 1 von 33
foto: standard/hendrich

Vorstand

1 Hanna Grabenhofer, Assistenz 2 Wolfgang Bergmann, Vorstand Standard Medien AG 3 Oscar Bronner, Herausgeber 4 Angie Pieta, Assistenz 5 Alexander Mitteräcker, Vorstand Standard Medien AG

weiter ›
Share if you care.