"Pokémon X & Y" verkaufen sich in zwei Tagen vier Millionen Mal

17. Oktober 2013, 14:03
86 Postings

Erfolgreister Marktstart eines 3DS-Spiels bisher

Der "Pokémon"-Hype reißt nicht ab: Nintendo zufolge, haben sich die Titel "Pokémon X" und "Pokémon Y" innerhalb der ersten zwei Tage nach dem Start am 12. Oktober über vier Millionen Mal in Japan, Europa und Amerika verkauft. Es ist das erste Mal in der in der Geschichte der Serie, dass zwei neue Spiele weltweit am selben Tag veröffentlicht wurden.

"Die guten Verkaufszahlen der ersten Tage sind nicht nur ein Beleg für die anhaltende Leidenschaft langjähriger Pokémon-Fans, sondern auch ein Indiz dafür, dass eine völlig neue Generation von Spielern sich selbst von der Faszination dieser Spielreihe überzeugen möchte", kommentiert Satoru Iwata, Präsident von Nintendo.

Schnellstart

Den Erfolg von "Pokémon X" und "Pokémon Y" mit dem anderer Spiele zu vergleichen, ist aufgrund des Doppelstarts nicht einfach. Dennoch: Ein Blick auf die zusammengenommenen regionalen Verkaufszahlen zurückliegender Marktstarts zeigt laut Nintendo, dass "Pokémon X" und "Pokémon Y" gemeinsam den am schnellsten verkauften Nintendo 3DS-Titel aller Zeiten bilden. Tatsächlich übertreffen die jetzt ermittelten Verkaufszahlen die der vorangegangen "Pokémon"-Rollenspiele "Pokémon Schwarze Edition 2" und "Pokémon Weiße Edition 2" um über 70 Prozent.

Phänomen

Mit über 245 Millionen verkauften Spielen weltweit bleibt Pokémon eine der erfolgreichsten Nintendo-Marken. 1996 erschien das erste Videospiel der Serie. Seit 2002 haben fünf kombinierte "Pokémon"-Editionen die Verkaufsmarke von 10 Millionen Exemplaren überschritten; drei davon verkauften sich über 15 Millionen Mal. (zw, derStandard.at, 17.10.2013)

Video: "Pokémon X" und "Pokémon Y"

Links

"Pokémon X" und "Pokémon Y"

  • Spielen Sie "Pokémon"?
    foto: nintendo

    Spielen Sie "Pokémon"?

Share if you care.