Das beste Stück: Nachgefragt bei ... Peter Kogler

Ansichtssache20. Oktober 2013, 17:41
9 Postings

"Als wir vor über 20 Jahren aus Los Angeles zurück nach Österreich übersiedelten, haben wir zwei von diesen Sesseln gekauft. Einen für mich, einen für meine Frau Tanja. Der Entwurf aus dem Jahre 1969 heißt 'Soft Pad' und stammt von Charles und Ray Eames. Er ist eine Weiterentwicklung ihres 'Alu-Chair'. Ungewöhnlich an ihm ist seine Farbe, dieses Taubenblau. Wir haben die Stühle etwas günstiger bekommen, weil die Leute, die sie ursprünglich im Geschäft bestellt hatten, sie dann doch nicht wollten. Das Loch im Budget war trotzdem beträchtlich.

Ich benütze diesen Sessel jeden Tag im Atelier und kann mir eigentlich nicht vorstellen, mich je von ihm zu trennen. Warum sollte ich auch? Obwohl der Entwurf fast 45 Jahre alt ist, zählt er noch immer zum Besten, was es in Sachen Büromöbel gibt. Ich mag Gegenstände, die von der Qualität und vom Entwurf hereinfach zeitlos sind." (Michael Hausenblas, Rondo, DER STANDARD, 18.10.2013)

foto: nathan murrell

Peter Kogler auf seinem besten Stück: dem "Soft Pad" von Charles und Ray Eames.

Share if you care.