Ein Wiener Blick fast bis nach Palma

Blog17. Oktober 2013, 05:30
45 Postings

Kommenden Sonntag also "Malle". Aber weil Palma ein bisserl hügeliger als der Prater, die Wachau oder Berlin ist, rafften wir uns am Sonntag auf, den letzten der langen-langsamen gemeinsamen Trainingsläufe statt im brettelebenem Tiefland, in hügeligem Gelände zu absolvieren: Im Lainzer Tiergarten ließen sich da bei unübertrefflich wundervollem Wetter nicht nur ein paar Höhenmeter sammeln. 

Bild 1 von 15
foto: thomas rottenberg

Wer in Lainz die große Runde laufen möchte, tut - so er am gleichen Ort aussteigen will, wo er begonnen hat - gut daran beim Nikolaitor zu starten: Damit ist klargestellt, dass es zum Schluss bergab geht. Und man beim Einlaufen kaum Gefahr läuft, zu schnell zu werden: Da geht es nämlich rasch recht anständig bergauf.

weiter ›
Share if you care.