PS4, Xbox One: Alte Headsets großteils nicht unterstützt

14. Oktober 2013, 13:35
29 Postings

Adapter und Updates sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen - Neue Headsets liegen den Konsolen bei

Wer ein Headset für PlayStation 3 oder Xbox 360 besitzt, wird dieses nicht ohne Weiteres mit der PlayStation 4 oder Xbox One nutzen können. Die gute Nachricht: Beide Next-Gen-Konsolen werden mit neuen Headsets ausgeliefert. 

Bluetooth-Schwierigkeiten

Bei Sony ist die Situation etwas kompliziert. Wenn man ein Sony-Headset oder ein PULSE-Headset hat, muss man sich bis zu einem System-Update der PS4 nach dem Marktstart gedulden, heißt es in einem Bericht von Game Informer. Alle anderen bestehenden Bluetooth-Headsets wird man auf der PlayStation 4 nicht weiterverwenden können. Headsets, die per USB angeschlossen werden, könnten ebenfalls mit einem späteren Update funktionstüchtig gemacht werden.

Jedes Headset mit Klinke-Anschluss kann direkt am PS4-Controller angeschlossen werden, ein solches liegt der Konsole bei.

Adapter

Das Xbox 360-Headset lässt sich aufgrund eines neuen Anschlusses am Xbox One-Controller nicht weiterverwenden. Hierfür soll es zu einem späteren Zeitpunkt einen Adapter geben. Auch die Xbox One wird mit einem neuen kabelgebundenen Headset ausgeliefert, zudem lässt sich Kinect für Chats einsetzen. (zw, derStandard.at, 14.10.2013)

  • Sony und Microsoft legen der PS4 und Xbox One ein neues Headset bei.
    foto: sony

    Sony und Microsoft legen der PS4 und Xbox One ein neues Headset bei.

Share if you care.