"Full Screen Mario": "Super Mario" im Browser spielen

11. Oktober 2013, 09:36
48 Postings

HTML5-Umsetzung bringt Level-Generator und Editor mit

Eine Freude dürfte Entwickler Josh Goldberg zahlreichen Retro-Gamern mit seinem Projekt "Full Screen Mario" bereiten. Er hat Nintendos Jump-and-Run-Klassiker "Super Mario" in HTML5 umgesetzt, so dass er nun im Browser gespielt werden kann.

Levels selber bauen oder bauen lassen

Dazu reicht ein Aufruf der Projektwebsite fullscreenmario.com. Neben den nachgebauten Levels der Original-Vorlage vom NES können dort in einem Level-Editor auch eigene Herausforderungen gebaut werden. Wem das nicht genug ist, kann den noch etwas rudimentären Zufallsgenerator anwerfen und sich vom Computer ein Level erstellen lassen.

Chrome empfohlen

Empfohlen wird zur Ausführung aktuell Googles Browser Chrome, wobei offizielle Unterstützung laut der Homepage schon bald folgen könnte. Wer mit einem anderen Surfprogramm unterwegs ist, kann es aber trotzdem probieren. In einem kurzen Redaktionstestlauf war die Performance unter Firefox in der Version 24 jedoch wenig zufriedenstellend.

Das Projekt ist Open Source. Goldberg hat den Quellcode und andere Dateien die Plattform Github zugänglich gemacht. (gpi, derStandard.at, 11.10.2013)

  • "Super Mario" erobert den Browser.
    foto: sceenshot

    "Super Mario" erobert den Browser.

Share if you care.