Florian Matthies und Alan Galekovic gründen F&A Madvertising

10. Oktober 2013, 10:31
22 Postings

Neue Agentur will mit "verrückten Ideen" punkten

Wien - Mit F&A Madvertising starten Florian Matthies und Alan Galekovic eine neue Werbeagentur in Wien, punkten will man mit "verrückten Ideen". "Wir verwenden wesentlich mehr Zeit darauf, im Vorfeld genau über die Orchestrierung der Kommunikationskanäle nachzudenken, als dann im Nachhinein die inkonsequenten Ergebnisse auszubügeln", sagen die beiden Gründer.

Alan Galekovic ist für Konzeption, Markenführung und Design verantwortlich. Florian Matthies kümmert sich um Markenstrategie, Strategische Planung, Digital Marketing und Social Media. Galekovic, Absolvent der Meisterklasse Lürzer an der Universität für Angewandte Kunst und zweifacher Gewinner einer CCA-Venus, war als Freelancer für Agenturen wie BBDO, DDB Tribal, Demner, Merlicek & Bergmann oder Jung von Matt/Donau tätig. Matthies ist mehrfach ausgezeichneter Kreativdirektor und war bei den Agenturen Elephant Seven/Springer & Jacoby, diamond:dogs, Draftfcb + Partners und Home Digital tätig.

Die Agentur beschäftigt zum Start zehn Mitarbeiter und arbeitet digital und analog für Kunden wie die Rennsportserie Formelfeeling, die Strategieberatung future candy, das Immobilienunternehmen Alfa Group, die deutsche Ausbildungsinstitution Hamburg Media School sowie ein heimisches Mobilfunkunternehmen. (red, derStandard.at, 10.10.2013)

  • Alan Galekovic und Florian Matthies.
    foto: f&a madvertising/joachim haslinger

    Alan Galekovic und Florian Matthies.

Share if you care.