Sonnencreme für Schweineohren

10. August 2003, 21:38
posten

Britische Zoos servieren Sommermenüs: Fischeis für Pinguine, Rosmarin-Gefrorenes für Raubkatzen, Apfelgeschmack für Affen

London - Eis mit Fischgeschmack und Sonnencreme für zartrosa Schweineohren gehören derzeit zu den wichtigsten Arbeitsutensilien britischer Tierpfleger. Weil die Rekordhitze von bis zu 37 Grad Celsius in Großbritannien auch Zootiere plagt, verstärkte das Personal am Montag seine Anstrengungen, um Bären, Büffel und Pinguine vor einem Sonnenstich zu bewahren.

Im Londoner Tierpark ist das Eisangebot besonders groß: Während die Pinguine Fischeis bevorzugen, lieben Tiger und Löwen offenbar Rosmarin-Gefrorenes. Affen und Bären kauen mit Vorliebe Eis mit Apfel-, Birnen- und Orangengeschmack. Im ostenglischen Colchester geht es bei der Raubtierfütterung wie gewohnt blutig zu: Dort werden Pferde- oder Büffelblut als Eiswürfel gereicht.

Nuss in Eis

In Newquay im Südwesten lutschen Affen laut Chefpflegerin Wendy Winstanley schon mal einen halben Tag eine Nuss aus einem Eiswürfel. Mit dem Eis-Trick soll die ausgeschwitzte Flüssigkeit ausgeglichen werden. Damit die Zooschweine nicht in der stechenden Sonne ihre natürliche Farbe verlieren und knallrot werden, cremen Pfleger ihnen Ohren und Rüssel mit Sonnenschutzmitteln ein. Ihre Artgenossen in Chester im Nordwesten drehen sich dagegen ein paar Mal im Schlammloch und sind nach Angaben einer Zoosprecherin danach ebenso gut gegen die UV-Strahlung geschützt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.