Schwedens Tele2 steigert Quartalsergebnis um 37 Prozent

12. August 2003, 09:28
posten

Im zweiten Quartal 2002 hatte das Unternehmen ein Ebitda über 1,12 Mrd. Kronen ausgewiesen

Der schwedische Telekommunikationskonzern Tele2 hat im zweiten Quartal 2003 das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) um 37 Prozent auf 1,54 Mrd. Kronen (166 Mio. Euro) verbessert. Analysten hatten im Durchschnitt ein Ergebnis von 1,59 Mrd. Kronen erwartet.

Wie das Unternehmen am Dienstag in Stockholm weiter mitteilte, konnten die Umsätze um 21 Prozent auf 9,2 Mrd. Kronen gesteigert werden. Im ersten Quartal hatte Tele2, das in 22 Ländern 18,7 Mio. Kunden betreut, 8,6 Mrd. Kronen und im zweiten Quartal 2002 7,6 Mrd. Kronen umgesetzt.

Im zweiten Quartal 2002 hatte Tele2 ein Ebitda über 1,12 Mrd. Kronen ausgewiesen.(APA/Reuters)

Link

Tele2

Share if you care.