Lancom Systems stellt neue 54 MBit/s Wireless-LAN Serie vor

14. August 2003, 11:55
posten

Neue Access-Points mit zertifizierter Datenübertragung von bis zu 108 MBit/s

Lancom Systems stellte am Montag neue Wireless-LAN Access- Points vor.

Der L-54ag Wireless bietet universelle Einsatz- möglichkeiten: Mit seinem integrierten 54 MBit/s Funkmodul nach den WLAN Standards IEEE 802.11a oder IEEE 802.11b/g arbeitet der Dual Band Access Point wahlweise im 2,4 oder 5 GHz Frequenzbereich. Im 5 GHz Frequenzbereich bietet das Gerät durch seinen europaweit zertifizierten Turbo-Modus die Möglichkeit der Datenübertragung mit bis zu 108 MBit/s. Der Access-Point unterstützt bei allen Geschwindigkeiten auch den Bridge Betrieb zum Beispiel zur Verbindung von Gebäuden über Funk.

Der L-54g Wireless Access Point bietet Wireless-LAN Betrieb nach IEEE 802.11g mit bis zu 54 MBit/s und ist auch kompatibel zum weit verbreiteten IEEE 802.11b Standard (Kompatibilitätsmodus). Soll die höchst mögliche Geschwindigkeit erreicht werden, ist eine Umschaltung in den "g" Modus als ausschließliche Betriebsart möglich.

Sicherheiten

Beide Access-Points können auch direkt an DSL Leitungen betrieben werden. WEP128 und WEP152 Verschlüsselung sowie die Stateful- Inspection-Firewall im DSL Router Betrieb sichern das Netz gegen Angriffe von außen. Weiterhin ermöglichen Access-Control-Listen, Authentifizierung nach IEEE 802.1x/EAP und als RADIUS Client die Absicherung und Kontrolle des Wireless LAN. Das Management und die Überwachung dieser Sicherheitsfeatures gelingt professionell und komfortabel mit Hilfe der LANtools ( LANconfig / LANmonitor ).

Die Geräte der LANCOM L-54 Wireless Serie sind ab Mitte August verfügbar. (red)

Share if you care.