Spaß zum halben Preis im Wurstelprater

13. August 2003, 09:53
posten

Mit Ticketheft "Pratermania!" fünfzig Prozent Rabatt bei 48 Betrieben

Wien - Vollen Spaß zum halben Preis bieten seit kurzem 48 Unternehmer im Wiener Wurstelprater. Der Schlüssel dafür ist ein Ticketheft namens "Pratermania!". Es kostet 15 Euro und soll Benutzern eine Ersparnis von rund 90 Euro bringen, so das verlockende Angebot des Wiener Praterverbands. Das Sammelticket ist übertragbar und gilt bis zum Saisonschluss am 2. November 2003.

Riesenrad bleibt teuer

Der 50-Prozent-Rabatt kann nicht nur bei Ringelspielen und Achterbahnen, sondern auch bei der Rast in verschiedenen Gastronomiebetrieben genutzt werden. Die wirklich großen Attraktionen wie das Riesenrad oder das Schweizerhaus sind allerdings nicht billiger zu haben. Auch Schießbuden oder Ballwurfstände sind nicht vertreten.

Verkauft wird das Ticketheft nicht im Prater selbst, sondern über Vertriebspartner wie Kartenbüros, Banken oder den Lebensmittelhandel sowie via Internet. Das Ziel: Vor allem Einheimische, die schon lange nicht mehr in dem traditionellen Vergnügungspark waren, sollen mit "Pratermania!" zu einem Besuch verlockt werden. Im kommenden Jahr will man das Angebot auf bis zu 70 Betriebe erweitern. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    50 Prozent Ermäßigung im Prater mit dem Ticketheft zum Preis von 15€

Share if you care.