Gemeinsam Wohnen im Alter

18. August 2003, 11:19
1 Posting

"Selbstbestimmtes Altwerden" wollen Arge und das Frauenbüro Salzburg mit einem modellhaften Wohnprojekt für Frauen realisieren

Mehr denn je gefragt sind neue Wohnformen für die dritte Lebensphase: Wohngemeinschaften (WG) für ältere, weibliche Singles zum Beispiel. Sie sollen eine Alternative zur Einsamkeit in der eigenen Wohnung und zum Altenheim sein. Diesem Trend entsprechend starten die Arge "Gemeinsam Wohnen" und das Frauenbüro der Stadt Salzburg ein modellhaftes Wohnprojekt für Frauen und stellten es im Rahmen eines Pressegespräches am Donnerstag vor.

Angebot

Vorhanden ist eine Sieben-Zimmer-Wohnung in der Forellenweg-Siedlung in Salzburg-Liefering. Gesucht werden fünf Frauen, die ihren dritten Lebensabschnitt zwar unabhängig und selbstbestimmt, aber trotzdem nicht alleine verbringen wollen. Ein Basis-Dienstleistungspaket ist in der Miete inkludiert, darüber hinausgehende Betreuung und Pflege stehen bei Bedarf bereit. Das Projekt versteht sich als Pilotprojekt: Die gewonnenen Erfahrungen werden in einem Leitfaden veröffentlicht, weitere Projekte sollen folgen. (red)

Weitere Informationen: Informationsabend:
Donnerstag, 7. August, 18.30 Uhr Bewohnerservice Laufenstraße (Ambulante Dienste Salzburg), Laufenstraße 36, Salzburg-Liefering

Kontakt und Rückfragen

Arge "Gemeinsam Wohnen"
Christian Treweller (Mobiler Hilfsdienst), Tel. 0699 184 93 100
Margarethe Fikentscher (Erwachsenenhilfe), Tel. 0699 150 100 00
Pia Brandstätter (Ambulante Dienste), Tel. 42 28 18

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.