Verlangen und Schuld

7. August 2003, 20:07
1 Posting

Zwischen Hitzewellen und Sturmböen: "Storm" von Heather Nova

Wien - Zu schwierigen Umweltbedingungen hatte Heather Nova schon immer eine eigene Beziehung: Ihre Kindheit verbrachte sie mit ihren Eltern auf einem Segelboot auf dem Meer. Das Boot schipperte um die Westindischen Inseln, gelegentlich gab es Stopps auf den Bermudas. So nimmt es nicht Wunder, dass die Aufnahmen zu Heathers fünftem Studioalbum "Storm" (Sony Music) zum Teil auf den Bermudas - in der drückenden Schwüle des Spätsommers - entstanden, und in einem Studio auf den schneebedeckten Höhen bei Woodstock beendet wurden.

Rahmenbedingungen die dem Album anzuhören sind: Landschaften und Augenblicke wurden musikalisch aufbereitet, die Geschichten handeln von "Verlangen und Schuld". Ein Sturm der Gefühle. (red)

"Storm" (Sony Music)

Am 14. August gastiert Heather Nova beim Frequency Festival in Salzburg

  • Artikelbild
    cover/sony
Share if you care.