Neue Angriffe auf US-Soldaten und Ex-Geheimdienstchef

5. August 2003, 06:32
2 Postings

Panzerfaust-Attacke zwischen Bagdad und Bakuba

Bagdad - In der irakischen Stadt Samarra sind amerikanische Soldaten und ein bekannter Ex-Oppositioneller angegriffen worden. Wie der arabische TV-Sender Al Jazeera am Montag berichtete, verletzten Unbekannte nach Augenzeugenberichten außerdem auf der Straße zwischen Bagdad und Bakuba zwei US-Soldaten bei einem Panzerfaust-Angriff auf eine Patrouille.

In der nördlich von Bagdad gelegenen Stadt Samarra entstand Sachschaden am Haus von Wafik el Sammarai. Der ehemalige Chef von Saddam Husseins militärischem Geheimdienst war 1994 geflohen und hatte aus dem Exil versucht, den Diktator zu stürzen. In den letzten Kriegstagen im April kehrte er in den Irak zurück. Die US-Soldaten gerieten laut Al Jazeera in der Polizeistation von Samarra unter Beschuss. (APA/dpa)

Share if you care.