Toyota bestätigt Piloten-Duo

19. August 2003, 12:52
posten

Olivier Panis und Christiano da Matta werden auch 2004 die japanischen Renner steuern

Hockenheim - Toyota wird auch im kommenden Jahr mit seinen Piloten Olivier Panis (Frankreich) und Cristiano da Matta (Brasilien) die Formel-1-WM bestreiten. In den nächsten Tagen soll die offizielle Bekanntgabe erfolgen. "Wir sind mit beiden zufrieden", sagte Fujio Cho, der Präsident der Toyota Motor Corporation, am Sonntag vor dem Großen Preis von Deutschland in Hockenheim.

Siege werden angestrebt

Cho erklärte, Toyota wolle im nächsten Jahr "um Siege mitkämpfen". Von 2005 an wollen die Japaner mit den Top-Teams konkurrieren. Mit dem bisherigen Abschneiden sei er zufrieden. "Wir benötigen Zeit. Das Team zeigt, dass es sich stetig verbessert", betonte Cho. Er bestritt, dass Toyota über den höchsten Etat - die Rede ist von etwa 350 Millionen Euro - verfüge, bestätigte aber, dass das Formel-1-Budget jährlich steige. (APA/AFP/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bei Toyota werden im nächsten Jahr die selben Piloten bremsen.

Share if you care.