Broadway-Arrangeur und Dirigent Luther Henderson gestorben

7. August 2003, 19:47
posten

Im Alter von 84 Jahren einem Krebsleiden erlegen

New York - Der Musikarrangeur und Dirigent Luther Henderson, der mehr als 50 Broadway-Musicals auf die Bühne brachte und mit Duke Ellington, Lena Horne und Richard Rodgers zusammenarbeitete, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Seine Frau, die Regisseurin und Schauspielerin Billie Allen, teilte am Freitag in New York mit, dass Henderson bereits am Dienstag einem Krebsleiden erlegen war.

Zu seinen Erfolgen gehören die Broadway-Hits "Ain't Misbehavin'", "Do Re Mi", "Play On" und "Jelly's Last Jam", für den er für einen Tony nominiert war. Kritiker lobten Henderson für sein Geschick, für kleine Ensembles geschriebene Jazzarrangements für die großen Broadway-Orchester umzuarbeiten.

Daneben war Henderson drei Jahrzehnte lang für das Fernsehen tätig, unter anderem für die "Ed Sullivan Show". In Kansas City (US-Staat Missouri) geboren, zog Henderson in jungen Jahren mit seiner Familie nach Harlem und ging dort mit Ellingtons Sohn Mercer zusammen in die Schule. (APA/dpa)

Share if you care.