Indien will für Touristen attraktiver werden

8. Oktober 2013, 14:28
51 Postings

Pläne für neue Visa - Österreicher sollen bei Ankunft Aufenthaltsgenehmigung beantragen können

Neu-Delhi - Indien will Touristen die Einreise erleichtern und die Regeln für Visa ändern. Reisende aus 40 Nationen, darunter Österreich, sollen in Zukunft bei ihrer Ankunft ein Visum beantragen können, erklärten die Behörden am Dienstag. Ein Termin für die Pläne wurde allerdings nicht genannt.

Auch ein System für Visa-Anträge im Internet sei vorgesehen, berichtete die "Times of India". "Wir müssen überdenken, wie wir mit ausländischen Touristen umgehen", sagte Planungsminister Rajeev Shukla dem Blatt.

Bisher können nur Bürger aus elf Ländern ein Visum bei ihrer Ankunft in Indien beantragen. Alle anderen Reisenden müssen dies schon vor ihrer Abreise tun. Medienberichten zufolge soll die neue Regelung unter anderem auch für Deutsche, Italiener, Schweden, US-Amerikaner, Kanadier und Chinesen gelten. (APA/dpa, 8.10.2013)

  • Indien will mehr Besucher anlocken.

    Indien will mehr Besucher anlocken.

Share if you care.