"BioShock Infinite": Erweiterung führt zurück nach Rapture

7. Oktober 2013, 14:08
28 Postings

Neuer Blick auf die Unterwasserstadt mit DeWitt und Elizabeth

Die zweite Download-Episode zu "BioShock Infinite" führt von der Wolkenstadt Columbia zurück zum Schauplatz des ersten Teils, in die Unterwasserstadt Rapture. "BioShock Infinite: Burial at Sea" entführt die Spieler in eine Zeit vor der Katastrophe und wirft einen neuen Blick auf die Dystopie unter dem Meeresspiegel.

Alte Bekannte

Die Geschichte dreht sich abermals um Detektiv Booker DeWitt  und die mysteriöse Elizabeth. Den ersten Screenshots zufolge dürfen sich Fans nicht nur auf den frischen Anstrich der Stadt, sondern auch auf das Make-over der Protagonisten freuen. Wann "Burial at Sea" erscheinen soll, ist nicht bekannt.

Video: Teaser zu "Burial at Sea" 

  • Elisabeth ist zurück.
    foto: irrational games

    Elisabeth ist zurück.

  • Artikelbild
    foto: irrational games
Share if you care.