Tina Kasperer übernimmt Organisation des Media Award

7. Oktober 2013, 13:57
4 Postings

Vorgänger Wolfgang Plasser legt Amt auf eigenen Wunsch zurück

Tina Kasperer übernimmt die Organisation und Veranstaltung des Media Award von Wolfgang Plasser. Der Werbepreis wird seit 2003 für herausragende und innovative Mediaplanung vergeben und kann auf eine breite Basis von Trägern ("Kleine Zeitung", Epamedia, ORF Enterprise, Verlagsgruppe News, Gewista und RMS Marketing Service) zurückgreifen.

Media-Award-Erfinder Plasser legt laut Aussendung seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch zurück und war in die Suche nach einer Nachfolgerin maßgeblich eingebunden. Für den Award 2014 hat sich Kasperer eine Erweiterung des Trägerkreises sowie die verstärkte Einbindung von Media-Agenturen zum Ziel gesetzt. (red, derStandard.at, 7.10.2013)

  • Tina Kasperer übernimmt die Organisation des "Media Award".
    foto: feinkost media

    Tina Kasperer übernimmt die Organisation des "Media Award".

Share if you care.