Shoppen und kosten: STANDARD Fashion Tour

3. Oktober 2013, 12:25
1 Posting

Am 10. Oktober wird Wien-Neubau Schauplatz der ersten STANDARD Fashion Tour, auf der neben Vergünstigungen auch viele regionale Spezialitäten warten

Nach Ladenschluss gemütlich shoppen und gleichzeitig regionale Spezialitäten verkosten: Das erwartet die Teilnehmer der ersten STANDARD Fashion Tour am 10. Oktober in Wien-Neubau.

Die einzelnen Stationen - unter anderen Atelier Schottenfeld mit den Designern Daniel Reist und Christoph Tsetinis, Comerc, Eva Blut, Fröhlich, NEUBAU, S/GHT, Verhutung, wabisabi und die Goldschmiedewerkstatt von Barbara Zuna-Kratky - bieten verschiedene Vergünstigungen an. Von Sample-Sales über spezielle Rabatte und Workshops bis zu der Möglichkeit, Sonderanfertigungen zu bestellen, reicht der Bogen an Vergünstigungen, die mit dem Erwerb eines Tickets verbunden sind.

Speis & Trank

Gemütlich wird es durch die "Unterfütterung" des Modepaketes mit Spezialitäten lokaler Produzenten, die an allen Locations zum Verkosten und Kaufen angeboten werden. Geboten werden Produkte von: bröselkeks, Ceel Wines, dazu (Senf- und andere Saucen), der kern für KENNER (Kürbiskerne), EULE Koffeinbier, Goldkehlchen Cider, Herr Brenner (Chilisaucen), Jamsession (Marmelade), Weingut Jurtschitsch, Weingut Klager, mueslibrikett (Müsliriegel), nørderd pure potato vodka, Punk's Finest Wines, Saint Charles Alimentary, Weingut Hannes Reeh, Weinhof Grabner, Wiener Honig und Wiener Schnecke.

Begleitet werden die Spezialitäten von Joseph-Brot, die Probierachteln werden in den Gläsern von "Das goldene Wiener Herz" serviert.

Als Headquarter der Veranstaltung fungiert die "Brilli-Garage" im Hotel am Brillantengrund, wo sich auch Abendkassa und Infopoint befinden. Von 18 bis 19 Uhr findet dort ein Sektempfang für die Fashion-Tour-Teilnehmer statt. (red, derStandard.at, 3.10.2013)

STANDARD Fashiont Tour Station#1: Wien-Neubau
10. Oktober, 19-23 Uhr
Infostelle & Abendkassa: Hotel am Brillantengrund, 1070, Bandgasse 4
Tickets: € 25,-/€ 30,- Abendkassa
derStandard.at/Fashiontour

  • Marmaladen, Chutneys und Gelees von Jamsession: Eingekocht werden hier Früchte aus Überschüssen im Garten und auf Wanderungen Gesammeltes.
    foto: andrea possanner

    Marmaladen, Chutneys und Gelees von Jamsession: Eingekocht werden hier Früchte aus Überschüssen im Garten und auf Wanderungen Gesammeltes.

Share if you care.