PS4: Download-Games fassen bis zu 50 GB

1. Oktober 2013, 12:09
112 Postings

Blockbuster wie "Killzone: Shadow Fall" sollte man vielleicht besser auf Blu-ray kaufen

Spiele, die für die PlayStation 4 (PS4) erscheinen werden, sollen alle online über den PSN-Store gekauft und heruntergeladen werden können. Wie nun PlayStation UK-Boss Fergal Gara gegenüber Eurogamer verriet, sollte man sich zumindest beim Kauf von Blockbustern keine Rücksicht auf Transfervolumen nehmen müssen. Der Shooter "Killzone: Shadow Fall" etwa wird satte 50 GB fassen - so viel, wie auf eine Blu-ray mit zwei Layern draufpasst und ein ein Zehntel der 500 GB großen Festplatte der PS4. Zum Vergleich: Die PSN-Fassung von "Grand Theft Auto 5" kommt auf 18 GB.

Kleinere PSN-Spiele wie der potenzielle Launch-Hit "ResoGun" dürften hingegen im einstelligen GB-Bereich bleiben.

Hintergrund-Downloads

Eine gute Nachricht hat Gara dennoch parat. Bei der PS4 wird der Download-Prozess größtenteils im Hintergrund stattfinden. Das Spiel wird in Sequenzen heruntergeladen, weshalb man schon während des Downloads starten kann.

Bei Datenmengen von 50 GB ist es allerdings fraglich, ob der Erwerb der Blu-ray-Fassung nicht sinnvoller ist. Zwar lässt sich die Festplatte der PS4 gegen jede andere 2,5-Zoll-Platte austauschen, viele Next-Gen-Blockbuster braucht es allerdings nicht, bis der Speicher gefüllt ist. (zw, derStandard.at, 1.10.2013)

Video: "Killzone: Shadow Fall"

Links

Eurogamer

  • Kaufen Sie öfter Download-Versionen von Spielen oder Retail-Fassungen?
    foto: guerilla games

    Kaufen Sie öfter Download-Versionen von Spielen oder Retail-Fassungen?

Share if you care.