Die schnellste Gans im Tal des Kamps

Ansichtssache1. Oktober 2013, 17:46
44 Postings

Und das steifste Obers sowieso: Harald Fidler schafft es auf der Spur der Schnecke endlich zu Gutmann in Zöbing

Nein, ich fühle mich keineswegs neben der Spur, auch wenn das auch in dieser kleinen Kolumne so wirkt: Derzeit bewege ich mich ziemlich genau in der Spur der Schnecke. Der Slowfoodschnecke natürlich, wie sie Severin Corti und Georg Desrues erfreulicherweise mit dem ersten einschlägigen Gastroführer außerhalb Italiens regelmäßig legen.

Und wo ich vorige Woche gleich eine Schneckenauszeichnung hinterfragt hab, probier ich gleich die nächste, etwas näher liegende, jedenfalls von Wien aus: Gasthaus Gutmann in Zöbing. Steht man davor, liest man: "Zur schönen Aussicht". Das fand ich bestätigt - wie die Bilder hoffentlich vermitteln.

Bild 1 von 11
foto: harald fidler

Schmuckes Wirtshaus, vom österreichischen Slowfood-Führer beschneckt, wie ich finde: zu Recht.

Gasthaus Gutmann

Vier Vorspeisen, vier Hauptgerichte, zwei Desserts, Saft, Bier, Wein, Kaffee in kleinen Dosen: 136,90 Euro.

weiter ›
Share if you care.