Unbekannter Tizian identifiziert

27. September 2013, 20:37
13 Postings

Gemälde eines auferstandenen Christus aus dem Frühwerk des venezianischen Renaissance-Meisters gilt als Sensationsfund

Wien - Der österreichische Kunsthistoriker Artur Rosenauer, emeritierter Professor der Universität Wien, hat ein bisher unbekanntes Gemälde aus dem Frühwerk des venezianischen Renaissance-Meisters Tizian identifiziert.

Rosenauer, Spezialist für den frühen Tizian, hatte Gelegenheit, das in Privatbesitz befindliche Bild eines auferstandenen Christus auf neutralem Boden zu begutachten. Berechtigte anfängliche Zweifel an der Zuordnung - das Auftauchen eines Tizian-Werks ist eine absolute Seltenheit - konnten dabei ausgeräumt werden. Wo das von Rosenauer auf "um oder bald nach 1511" datierte Bild sich aktuell befindet, ist auch ihm nicht bekannt.

Die Forschungsergebnisse sind nun im Burlington Magazine in der "Discoveries" gewidmeten Oktoberausgabe nachzulesen. (APA, red, DER STANDARD, 28./29.9.2913)

Share if you care.