Uralte Penisknochen von Bären entdeckt

27. September 2013, 18:30
4 Postings

Madrid - Einen Einblick in das Sexualleben eines Höhlenbärvorfahren gewährten fünf Penisknochen, die spanische Forscher um Juan Abella entdeckten und analysierten. Mit ihrem Alter von einem bis neun Millionen Jahren sind die Knochen die bisher ältesten der Welt. Ihre Länge von bis zu 24 Zentimetern führte zu längeren und in puncto Befruchtung erfolgreicheren Paarungsakten, vermuten die Wissenschafter im Fachblatt "PLoS One". (jam, DER STANDARD, 28.9.2013)

  • Die Penisknochen verschiedener Bärenarten: Ganz unten der von Indarctos arctoides, einer Spezies, die vor etwa 11 bis 5 Millionen Jahren lebte.
    illustration: juan abella et al/plos one

    Die Penisknochen verschiedener Bärenarten: Ganz unten der von Indarctos arctoides, einer Spezies, die vor etwa 11 bis 5 Millionen Jahren lebte.

Share if you care.